Über mich – Mein Weg

        

•      Kinesiologie nach Dr. med. Klinghardt (Ö.)

•      Übungsleiterin für Schwangeren Yoga (Yoga Vidya, D.)

•      Yogalehrerin (Sri Ma School of Transformational Yoga, Rishikesh, Indien)

•      Energietherapeutin im Bereich Bioenergiekanalisierung (Kryonschule, D.)

•      Pranic Healing & Pranic Psychotherapy (nach Master Choa Kok Sui, Indien)

•      Usui Reiki 1. & 2. Grad (nach Osho, Indien)

Yogini umschreibt Frauen, deren höchstes Ziel die Erleuchtung ist und die sich die Werkzeuge des Yogas zu nutze machen um in ihrer spirituellen Entwicklung voranzuschreiten. Ich sehe meine Aufgabe darin, Menschen die zu mir finden auf ihrem spirituellen Weg individuell zu begleiten! Der Grund meines Erschaffens (meiner Seele) besteht darin, Heilungsströme zu kanalisieren und lichtvolle Energien zu bringen. Dieser Aufgabe widme ich mich im vollstem Vertrauen, Hingabe und Liebe. Auf dass wir das Paradies auf Erden erschaffen!

Meine erste Meditationserfahrung habe ich im Alter von 18 Jahren erlebt, sofort fasziniert von deren Wirkung, wurde die Meditation zu einem festen Bestandteil meines Lebens. Während mehrerer Auslandsaufenthalte bildete ich mich in verschiedenen Techniken der Meditation und Energiearbeit weiter. Nach 14-jähriger Yogapraxis und Erfahrung im Unterrichten, ist Yoga aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken. Es bereitet mir große Freude, die positiven Wirkungen meiner Arbeit zu (er)leben und weiterzugeben!

PDF: Interview über mein Yoga mit Lebe.Yoga Redakteur Günter